Durch den Integrationsrat haben Migrantinnen und Migranten die Möglichkeit, sich politisch in die kommunale Politik einzubringen. Der Integrationsrat vertritt seit fast 30 Jahren die Belange der Moerser Migranten gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Das Gremium setzt sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Deutschen, Migranten sowie Toleranz, Akzeptanz und Respekt auf allen Ebenen des politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens ein.

Integrationsrat der Stadt Moers

Rathausplatz 1, 47441 Moers | Zi. 1.109 | Ansprechperson: Sabrina Bongardt | Tel.: 02841 – 201-226 | E-Mail: sabrina.bongardt@moers.de

 

Flüchtlingsrat Moers

Steinstraße 55, 47441 Moers | Ansprechperson:  Nazeer Rona | Tel.: 0179 5092338 (Nazeer Rona), 0176 24022509 (Claudia Landes) | E-Mail: info@fluechtlingsrat-moers.de | www.fluechtlingsrat-moers.de

Angebot

  • „Das Grundrecht auf Asyl ist unser aller Menschenrecht. Seine Einschränkung bedroht nicht nur die Flüchtlinge, sondern stellt eine Vorstufe zur Einschränkung unserer bürgerlichen Freiheiten dar. Der Umgang mit Flüchtlingen ist einer der Prüfsteine für das Funktionieren der Demokratie.“ (Gründungserklärung des Flüchtlingsrates NRW)Der Flüchtlingsrat Moers engagiert sich für die Rechte von Flüchtlingen, Asylsuchenden und Menschen mit prekärem Aufenthalt und tritt gegen Rassismus ein. Er knüpft an die erfolgreiche Arbeit des 1989 gegründeten Flüchtlingsrates Moers an.Als Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisation setzt er sich zusammen aus Geflüchteten, VertreterInnen von Flüchtlingsinitiativen, Menschenrechtsgruppen und Beratungsstellen sowie Einzelpersonen. Er arbeitet mit allen in der Flüchtlingsarbeit aktiven Haupt- und Ehrenamtlichen auf lokaler Ebene zusammen und sieht sich als Interessenvertretung von Geflüchteten und Ehrenamtlichen und deren Organisationen gegenüber Behörden, Institutionen und politischen Gremien.Der Flüchtlingsrat bemüht sich um logistische, moralische und auch finanzielle Unterstützung durch Institutionen und Unternehmen. Dabei bleibt er konfessionell, parteipolitisch und finanziell unabhängig. Die Mitarbeit im Flüchtlingsrat ist nicht an eine Mitgliedschaft gebunden.

    Er versteht sich als Teil des landes-, bundes-, europa- und weltweiten Netzwerks von Flüchtlingsorganisationen und arbeitet besonders mit dem Flüchtlingsrat NRW zusammen.

    Sprecherrat Flüchtlingsrat Moers

    Der Flüchtlingsrat Moers wird durch seine beim Gründungstreffen am 29. August 2017 gewählten Sprecher*innen Claudia Landes, Karin Menzel und Nazeer Rona vertreten.

Konto: Flüchtlingsrat Moers
Sparkasse am Niederrhein
IBAN    DE58 3545 0000 1101 0779 39
BIC      WELADED1MOR

Politische Beteiligung